Karies – So erkennen Sie, ob Sie eine Zahnfüllung benötigen

Karies – So erkennen Sie, ob Sie eine Zahnfüllung benötigen

Karies ist ein ernstes Problem. Unbehandelt kann es zu einer ernsthaften Bedrohung für Ihre Zahnhygiene werden und Ihnen große Schmerzen bereiten. Zahnfüllungen können helfen, dieses Problem zu lösen und Ihnen zu Ihrem perfekten Lächeln zu verhelfen. Brauchen Sie eine Zahnfüllung? Um Ihnen dies zu erleichtern, haben wir diesen Leitfaden zu Karies und Zahnfüllungen zusammengestellt.

Was ist Karies?

Einfach ausgedrückt ist Karies der Prozess, bei dem zuckerhaltige Nahrung die Zähne auflöst.

Wenn Zucker in der Nahrung, die wir essen und trinken, auf die Bakterien im Zahnbelag reagiert, bildet er Säuren, die den Zahnschmelz und das Dentin eines Zahns erweichen und auflösen. Die Säure wird schließlich durch natürliche Salze in Ihrem Speichel neutralisiert, kann jedoch Ihre Zähne bis zu einer Stunde nach dem Essen und Trinken angreifen.

Im Laufe der Zeit wird die zuckerhaltige Nahrung einen Hohlraum (Loch) im Zahn bilden.
Es gibt drei Arten von Karies, die Karies verursachen kann:

1. Koronarhöhlen

Dies ist die häufigste Art und befindet sich auf Kauflächen oder zwischen den Zähnen. Diese Art von Hohlraum ist sowohl bei Kindern als auch bei Erwachsenen verbreitet.

2. Wurzelhöhlen

Unser Zahnfleisch geht mit zunehmendem Alter zurück, wodurch Teile unserer Zahnwurzeln freiliegen. Da die Zahnwurzeln nicht mit Zahnschmelz bedeckt sind, sind diese exponierten Bereiche anfälliger für Karies.

3. Wiederkehrender Zerfall

Diese Art von Kavität befindet sich um bestehende Füllungen und Kronen, die eine Ansammlung von Plaque angesammelt haben.

Ohne Behandlung kann Karies Ihren Zahn zerstören und die empfindlichen Nerven in seinem Zentrum töten. Es kann auch dazu führen, dass der Bereich an der Wurzelspitze infiziert wird. Sobald dieser Teil infiziert ist, kann der Zahn nur noch durch Wurzelkanalbehandlung, Operation oder Extraktion des Zahns behandelt werden.

Wenn die Karies nicht zu schwerwiegend ist, kann sie entfernt werden. Anschließend kann der Zahn mit einer weißen oder silbernen Füllung versorgt werden. Die silbernen Füllungen enthalten Quecksilber, während die weißen Füllungen aus einem haltbaren weißen Material bestehen, das der Farbe Ihrer Zähne entspricht.

Bei frühzeitiger Erkennung kann Karies manchmal auch mit einem Fluoridlack behandelt werden, um weitere Karies zu stoppen.

So erkennen Sie, ob Sie eine Füllung benötigen

Leider weist Karies im Frühstadium nicht viele Symptome auf. Wenn Sie jedoch eines der folgenden Symptome bemerken, wenden Sie sich für eine Beratung an Ihren Zahnarzt, sagt Markus Fritsche aus Deidesheim.

1. Zahnempfindlichkeit

Fühlt sich einer Ihrer Zähne empfindlich an, wenn er bestimmten Nahrungsmitteln ausgesetzt ist, wie z. B. heißen oder kalten Temperaturen oder süßen, klebrigen und sauren Nahrungsmitteln?

2. Zahnseide reißt

Reißt die Schnur bei der Verwendung von Zahnseide jedes Mal, wenn Sie einen bestimmten Zahn verwenden?

3. Beschädigung einer früheren Füllung

Wenn eine vorherige Füllung rissig, gebrochen oder fehlt, müssen Sie die Füllung möglicherweise ersetzen.

4. Ein abgebrochener oder gebrochener Zahn

Ist Ihr Zahn beschädigt?

5. Essen steckt zwischen den Zähnen

Bleibt Ihr Essen beim Essen immer an oder zwischen bestimmten Zähnen hängen?

6. Dunkle Flecken

Können Sie einen dunklen Fleck oder ein Loch im Zahn sehen oder fühlen? Fühlt sich Ihr Zahn rau an?

7. Pochender oder stechender Schmerz

Haben Sie ein Pochen im Mund oder Schmerzen im Zahn, wenn Sie auf Ihr Essen beißen oder kauen?

Es ist wichtig zu verstehen, dass Sie auch ohne eines dieser Anzeichen oder Symptome einem Kariesrisiko ausgesetzt sein können.

Fazit

Karies löst Ihre Zähne auf und schafft Karies. Unbehandelt kann es zu ernsthaften Problemen der Zahnhygiene, Infektionen und sogar einer Operation zur Behebung führen. Zahnfüllungen werden in den häufigsten Fällen zur Behandlung von Karies verwendet, aber Ihr Zahnarzt kann Ihnen sagen, ob Sie Füllungen benötigen oder nicht.

Karies breitet sich schnell aus. Wenn Sie irgendwelche Anzeichen oder Symptome haben, wenden Sie sich so schnell wie möglich an Ihren Zahnarzt. Leider zeigt Karies nicht immer Symptome, bis es zu spät ist, daher ist es wichtig, dass Sie regelmäßig zur Kontrolle gehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vanille - Potenzielle gesundheitliche Vorteile & Wirkung Previous post Vanille – Potenzielle gesundheitliche Vorteile & Wirkung
Vorteile von Blogger Outreach für Ihr Unternehmen Next post Vorteile von Blogger Outreach für Ihr Unternehmen